Stumme Gedanken - Wenn wir gemeinsam, alleine sind

 

Werbung, unbezahlt und unbeauftragt

 

Titel: Stumme Gedanken - Wenn wir gemeinsam, alleine sind

 

Autorin: Meyra Su

 

Seiten: 332

 

ISBN: 9783750433601

 

Preis: 15,00 Euro (D) | Taschenbuch

Klappentext

Elisha kann weder sprechen noch hören.

Naja, eigentlich kann sie es, aber sie tut es nun mal nicht.

Deswegen denken alle, dass sie taubstumm ist. Weil jeder davon ausgeht, dass Elisha nichts versteht und somit auch nichts weitererzählen kann, ertappen sich viele dabei, wie sie ihr ihre tiefsten Geheimnisse erzählen. So erfährt Elisha die Gedanken der beliebtesten Schüler der Schule, der Lehrer, ihrer Pflegefamilie und noch viele andere.

 

Nur Davis erzählt ihr nichts und das ist genau so ungewohnt, wie es auch anziehend ist. Wird sie das Geheimnis um Davis lösen können? Wenn ja, was ist mit ihrem eigenen Geheimnis? Und zwar, dass sie gar nicht taubstumm ist...

 

Rezension

Zunächst einmal, ein wirklich schönes und ansprechendes Cover! Ich war schon vor dem Buchkauf gespannt darauf, wie die Handlung verläuft. Ich freue mich immer, eine vollkommen neue Buchidee lesen zu können, was bei "Stumme Gedanken" der Fall war. Meine Erwartungen wurden übertroffen. 

Eine wundervolle Liebesgeschichte zwischen Elisha und Davis. Die geschriebenen Worte sowie die Übergange sind fließend. So wurde es nie langweilig und anstrengend, den Verlauf mitzuverfolgen. Eine realitätsnahe Geschichte, die deutlich macht, wie negative und positive Vorkommnisse im Leben eines Menschen, diesen beeinflussen und verändern. Es bereitete mir große Freude, die Entwicklung verschiedener Elemente mitzuerleben, wie beispielsweise die Freundschaften untereinander oder auch, wie sich das Krankheitsbild der Hauptperson weiter auswirkt.  

Die Charaktere sind gut dargestellt, allem voran das kleine Mädchen Hanna. Sie ist einfach hinreißend. Ich liebte ihre Art. Die Szenen mit ihr empfand ich als amüsant und brachten mich zum Lächeln. Ich genoss es, an ihrem Familienleben teilzuhaben.

Der Zusammenhalt der Familie, des Liebespärchens und der Freunde, die gemeinsam Schwierigkeiten und Hürden meisterten, hat mir sehr gefallen. 

 

5/5 Sterne